Donnerstag, 10. Dezember 2020

Weihnachtsperle

Darf ich vorstellen? Die diesjährige Weihnachtsperle. Da sie in diesen Tagen in den Spitälern eingetroffen ist, darf ich sie auch hier zeigen. 


Schon im Lager im Tessin haben wir begonnen, erste Perlen zu machen; und so wurde auch der Rest der rund 250 Perlen überwiegend vom Tessiner Lagergrüppli hergestellt.

Sind sie nicht allerliebst?



 Die Weihnachtsperle, Verpackung und Versand wurde auch in diesem Jahr vom Kiwanis Club Werdenberg gesponsert - herzlichen Dank dafür!

Keine Kommentare:

Kommentar posten