Mittwoch, 4. Dezember 2019

Weihnachtsperle 2019

Ich darf endlich das Geheimnis lüften und euch die Weihnachtsperle 2019 zeigen. Bereits im Lager in Oey haben wir mit der Produktion begonnen und die Wahl fiel dieses Jahr auf ein Sujet mit einem Stern auf einer Linse. Die restlichen Perlen wurden mir bis Mitte November nachgeliefert und letzte Woche ging es ans Verpacken. 
Jede Perle wurde einzeln in ein handgemachtes Baumwollsäckchen verpackt. Zusammen mir einem zusätzlichen Geschenk für jedes Kind wurden dann für alle Spitäler die  Überraschungsboxen gepackt.
Am Montag hat Markus sein Auto bis unters Dach beladen und alles zur Post gebracht. Und ab sofort bekommen die Kinder in der Onkologie diese Perle







Ich bedanke mich bei allen, die die Weihnachtsperlen hergestellt haben und vor allem bei Kiwanis Werdenberg, die die Perle finanziert haben.
Ich hoffe, der kleine Weihnachtsstern vermag den kleinen Patienten ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern und hilft ihnen, den Spitalaufenthalt in der Adventszeit etwas aufzuhellen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten